Private Altersvorsorge - Warum und wie ?

In Zeiten der Niedrigzinsen haben Lebensversicherungen und Rentenversicherungen ohne Förderung mittlerweile an Bedeutung verloren, da die derzeitige Niedrigzinsphase sehr stark auf die Erträge drückt. So wurde der Garantiezins für klassische Verträge immer wieder gesenkt und liegt im Jahr 2017 bei nur noch 0,9 Prozent (2016: 1,25 Prozent).

 

Was also tun? Zum Glück gibt viele Möglichkeiten sich eine gute private Altersvorsorge aufzubauen.

Hierbei kommt es stets auf die richtige Risikostreuung der Gelder und Vermögenswerte (wie z.B. Rentenversicherung, eigengenutzte Immobilie, vermietete Immobilie als Kapitalanlage oder Aktien, Fonds, Gold etc.) an, sowie steuerliche Vorteile und staatliche Vergünstigung mitzunehmen.

 

Welche Möglichkeiten Ihnen offen stehen und zu Ihnen passen, finden wir gerne im persönlichen Gespräch mit Ihnen heraus.


Weitere Erklärfilme:

RiesterRente

Fondssparen anhand des Durchschnittskosteneffekt erklärt



Betriebliche Altersvorsorge einfach erklärt